AWO   |   Tafel

Bezugsberechtigung

Wer ist zum Einkaufen berechtigt?

Einkaufsberechtigt ist, wer ein bestimmtes Einkommen nicht überschreitet. Die Einkommensgrenze richtet sich danach, wie viele Personen im Haushalt leben.

Einkaufsberechtigt sind Bezieher von

• Sozialhilfe
• Grundsicherung
• Leistungen nach Hartz IV
• BAföG
• geringen Renten

Wer sonst ein geringes Einkommen hat, kann die Einkaufsberechtigung prüfen lassen.

Im Büro der Tafel Schorndorf wird eine Einkaufskarte erstellt, die beim Einkauf vorzulegen ist. Bitte bringen Sie entsprechende Unterlagen zum Nachweis für Ihre Einkaufsberechtigung mit.

Weitere Informationen zur Einkaufsberechtigung gibt Ihnen die Leitung der Tafel Schorndorf.

Einkaufskarten werden ausgestellt

Immer am Montag von 14:00 - 15:00 Uhr
und am Donnerstag von 14:00 - 16:00 Uhr
(außer an Feiertagen)